Schößler, Heinz

 

Heinz Schößler

Malerei, Objekte
Harsewinkel

1942 geboren in Rothwallersdorf / Schlesien
1957 nach Westfalen übergesiedelt
1957 – 1963 Besuch des Aufbaugymnasiums in Warendorf (Abitur)
1963 – 1966 Pädagogikstudium in Köln mit dem Schwerpunkt Kunsterziehung
1966 – 1970 Lehrtätigkeit an der Hauptschule Ahlen, kunsterzieherisches Wirken
1970 – 1975 Lehrer an der Hauptschule in Harsewinkel, Kunstprojekte, Ausstellungen, etc.
1975 – 1999 Lehrer und Konrektor der Astrid-Lindgren-Schule in Harsewinkel
1999 – heute ausschließlich künstlerisches Wirken als freier Maler

Heinz Schößler arbeitet spontann mit dem Material und lässt sich durch Zufallswirkungen inspirieren, die er ins Bildganze mit einarbeitet. Bewusst lässt er sich auf diesen kreativen, „abenteuerlichen“ Arbeitsprozess ein, um auf dem Weg des Malens zu sinnierender Gestaltung zu kommen. Nicht selten erfahren seine Werke einen Durchlauf mehrerer Metamorphosen – dadurch wird die Malerei selbst zum Thema.

Einzelausstellungen
in Gütersloh, Harsewinkel, Les Andelys/Frankreich, Münster, Marienfeld, Versmold, Insel Rügen