Specht, Günter

 

Günter Specht

Zeichner, Cartoonist, Informationskünstler
Gütersloh

1936 im kleinen städtchen zerbst geboren
spielte er auf dem gleichen schlosshof wie 'katharina die grosse'/
glückliche umstände führten ihn nach gütersloh/
viele jahre beriet er von hieraus firmen bei ihren werblichen auftritten

schon lange ist günter specht bekennender 'gütersloh-euphoriker' und neben vielem, wie zb poesieaktivist, auch cartoonist/ seine schwärzeren schöpfungen signiert er zuweilen mit 'blackbird' oder 'frac tokzisch'/

als optischer und verbaler erzähler, aber auch als freischaffender 'informationskünstler' verwendet er neben der banalen alltagswahrheit noch viele andere/ zb. wahrheiten mit nur 20-75% reinheitsgehalt zuweilen auch total wahrheitsfreie fakten/ also das reinste was des menschen geist zu bieten hat/ er führt das forschungsinstitut für agrarpsychologische untersuchungen/ untersucht die wirkung diverser kunst auf das pflanzenwachstum auf die fruchtfärbung und fruchtkörperbildung/ 

er ist vorsitzender 'der gruppe für poetische aufstände'/ ist mitglied 'des clubs der ungekämmten'/ vor allem aber mit leidenschaft vorsitzender eines multiplen ichs / der -24MannGmbHgütersloh-/

er arbeitet als konzeptbäcker und konstrukteur von geistigen skulpturen/ ist direktor diverser virtueller ausstellungshallen / lichtspieltheaterbetreiber/ tauschluftarchivar / sammler von windpost und von heiligen und unheiligen wassern/ vernetzer/ verknüpfer/ buchgestalter und so weiter und so weiter/ grad jetzt organisierte er wieder die saundersaktionen in diversen fremden städten, 'inszenierungen im alltag' in jüngster zeit: wiederaufnahme der untersuchungen um das geheimnis „des narrativen in den dingen“/ es geht um das gedächtnis der materie/

günter specht lebt mit begeisterung in gütersloh/ denn in gütersloh sprudeln die ideen einfach am höchsten/ wild und wasserturmhoch/ das ist hier ganz normal

www.guenter-specht.de