Freier-Bongaertz, Beate

Beate Freier-Bongaertz

Plastische Zeichnungen, Objekte, Rauminstallationen
Borgholzhausen

Geboren in Wanne-Eickel, Studium Illustration und GrafikDesign.
2005-2006 Mentorin an der University of Applied Sciences and Arts, Dortmund
seit 2016 Lehrauftrag Universität Osnabrück

 

Ausstellungen (Auswahl der letzten Jahre, Einzel- und Gruppenausstellungen)

2019 – „Staunen ist wie Abenteuer am Mittwoch“, Kunst im Turm, Lippstadt
„7up“, Kunsttankstelle, Lübeck
2018 – Hier und jetzt, Aktuelle Kunst in Westfalen, Museum Hamm
2015 – Paar Excellence, Galerie ét, Kunstverein Versmold
2013 – „Zeus Affairs“, Museum Valmiera, Lettland
2012 – Artist in residence Kunstverein Dissen, Dissen
2011 – „Fliegender Robert“, Frankfurt/Main, Struwwelpeter-Museum
2010 – „Heimatklänge“, Bielefeld, Diagonale – „Zwei Seiten“, Berlin, Performance Lab Berlin
2009 – „anything goes – völkerwanderung“, Halle Westfalen, Rehformhaus
„Fliegender Robert“, Lemgo, Galerie Gausepohl
2008 – „Nebelzeichen“, Gütersloh, LangeNachtderKunst
„Dampfplauderei“, Paderborn, Raum für Kunst
„Zwischen den Stühlen“, Oldenburg, BBK
„Tagträume“, Dresden, Galerie Mitte
2007 – „Tischtanz“, Detmold, Galerie Gausepohl
2005 – „24 Stunden, ein Platz in Gütersloh“, Graudenz Polen, Legi Museum
2003 – „Unterwegs“, München, Wasserwerke, Kulturverein Cicero

Ein Teil der Arbeiten befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen

 

www.kunstfreier.de