Welke, Karin

Karin Welke

Malerei
Gütersloh

Die Hauptintention bei Karin Welkes bildnerischen Arbeit mit den unterschiedlichsten Materialien und Techniken auf mehreren Ebenen ist: Wie schafft sie für sich und den Betrachter fliessende Übergänge von außen nach innen oder von oben nach unten. Das Entstehen der Zwischenräume ist vergleichbar mit architektonischen Prozessen, bei denen es um die Aufgabe geht, Verbindungen herzustellen, die von der Fassadein das Innere der Räume führen. Der gebotene Raum kann so komplett zum gewollten „Zwischenreich“ werden und der Betrachter weiß nicht mehr so ganz genau, ob er sich nun innen oder außen befindet. Für eine persönliche Interpretation muss man schon seine „Inneren Fenster“ öffnen, um an ein Ziel zu kommen.

Mehr über Karin Welke auf ihrer Internetseite